• IMG_0884.JPG
  • IMG_2992.JPG
  • IMG_1779.JPG
  • 150621_22083_by_Dobslaff_GER_Saalhausen_NCh_XC_WE_WU_MuellerM.jpg
  • 150502_5493_by_Dobslaff_GER_Heubach_XCE_MuellerM.jpg
  • IMG_8490.JPG
  • IMG_1777.JPG

Im Gegensatz zum letzten Wochenende in Saalhausen und anders wie sonst die Jahren in Heubach, regnete es nicht. Es war sogar ziemlich warm, zu warm.

 

Noch nicht genug von Matsch und Regen... so ging es für mich am Sonntag Mittag gleich weiter, beim 1. Lauf der KMC-Bundesliga in Saalhausen.

Gestern noch der biHLER Mitteldeutschlandcup und heute dann der Deutschlandcup am selben Ort und auf der selben Strecke. Durch die warmen Temperaturen am Sonntag ist die Strecke abgetrocknet, sie war einfacher und schneller zu fahren.

Foto: Andre Steinberg

Am Samstag Mittag startete ich im schönen Sauerland bei sauerländischem Regen mit der 7. besten Quali Zeit in die deutsche Sprint Meisterschaft.

Das Osterwochenende war für mich ein Doppel Rennwochenende! Am Samstag startete das Frauen Elite Feld um 13.00 Uhr auf der etwas matschigen Rennstrecke des Bikepark’s Bad Salzdetfurth.

 

Die Strecke war sehr modern, die Fahrer kamen also öfters an einem Punkt vorbei, ein Großteil der Strecke war von oben für den Zuschauer einsehbar und somit war es eine sehr ansprechende Strecke für die Zuschauer. Auch für uns Rennfahrer ist die Strecke gut gelungen. Mir persönlich liegen solche Strecken, ohne einen längeren Anstieg und ohne richtige Abfahrten, nicht so sehr. Doch zum Training war es auch für mich sehr gut.