• IMG_0884.JPG
  • IMG_8490.JPG
  • IMG_2992.JPG
  • IMG_1777.JPG
  • 150621_22083_by_Dobslaff_GER_Saalhausen_NCh_XC_WE_WU_MuellerM.jpg
  • 150502_5493_by_Dobslaff_GER_Heubach_XCE_MuellerM.jpg
  • IMG_1779.JPG

Eins meiner bisher tollsten Rennen, das war sie die deutsche Meisterschaft 2014! Mitgenommen habe ich die silberne Medaille und ja die hatte ich noch nieeee:)

 Ganz glauben kann ich es noch immer nicht, aber jetzt halte ich sie in den Händen und Zuhause wird sie ihren Platz neben der Bronze Medaille aus 2011 finden. Nachdem die letzten zwei deutschen Meisterschaften nicht nach Plan liefen und auch die Saison nicht ganz wie gewünscht anlief, freue ich mich jetzt riesig, dass alles einfach gepasst hat! Fast alles, meine Strecke war es eigentlich nicht, doch sie macht eine Menge Spaß. Nach dem Abi lief das Training ziemlich gut und auch das Bundesliga Rennen letzte Woche in Schopp lies auf eine gute Form für die DM hoffen. Was natürlich wie für mich gemacht war, war das Wetter. Die Tage zuvor zeigte das Thermometer in Bad Säckingen 37 Grad an, absolut viel zu heiß für mich. Das es sich am Sonntag dann zuzog, anfing zu regnen und damit kühler wurde war für mich perfekt!

Mit Startnummer 3 ging ich heute Mittag um 13.00 Uhr ins Rennen. Beim Start führte ich das Feld noch an, das war auch mein Plan, schnell nach vorne weg, um möglichst wenige im ersten technischen Teil vor mir zu haben. Das Rennen so wie das Wasser lief, ich konnte mich an die Spitze des Feldes setzen und gute 2 Runden führen, bis die zwei Lenas (Lena Putz und Lena Wehrle) von Hinten kamen. Lena Wehrle, die spätere deutsche Meisterin, überholte mich. Lena Putz konnte ich wieder abhängen. Dann ging es schon auf die letzte Runde, ich lag also an zweiter Position und hielt diese bis ins Ziel. Ich fühlte mich klar bei dem Wetter, aber auch auf der Strecke wohl. Die recht technische Strecke hat sehr viel Spaß gemacht und ich fühlte mich sicher, die Beine waren noch besser wie ich vermutet hatte. Das Gefühl, bei einer deutschen Meisterschaft das Feld anzuführen, war unglaublich und so auch sich jetzt deutsche Vize-Meisterin nennen zu dürfen :D !!!